Datenschutzerklärung

Ver­ant­wort­li­che Stelle im Sinne der Da­ten­schutz­ge­setze, ins­be­son­dere der EU-Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), ist:

Aesthe­tics GmbH
Pfäf­fi­kon­er­strasse 15
8834 Schindellegi

E‑Mail: info@vogaunique.com
Web­Site: www.vogaunique.ch

Allgemeiner Hinweis

Ge­stützt auf Ar­ti­kel 13 der schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fas­sung und den da­ten­schutz­recht­li­chen Be­stim­mun­gen des Bundes (Da­ten­schutz­ge­setz, DSG) hat jede Person An­spruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­li­chen Daten. Die Be­trei­ber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­ren Ho­sting-Pro­vi­dern be­mü­hen wir uns, die Da­ten­ban­ken so gut wie mög­lich vor frem­den Zu­grif­fen, Ver­lu­sten, Miss­brauch oder vor Fäl­schung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail) Si­cher­heits­lücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nut­zung dieser Web­site er­klä­ren Sie sich mit der Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung von Daten gemäss der nach­fol­gen­den Be­schrei­bung ein­ver­stan­den. Diese Web­site kann grund­sätz­lich ohne Re­gi­strie­rung be­sucht werden. Dabei werden Daten wie bei­spiels­weise auf­ge­ru­fene Seiten bzw. Namen der ab­ge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit zu sta­ti­sti­schen Zwecken auf dem Server ge­spei­chert, ohne dass diese Daten un­mit­tel­bar auf Ihre Person be­zo­gen werden. Per­so­nen­be­zo­gene Daten, ins­be­son­dere Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse werden soweit mög­lich auf frei­wil­li­ger Basis er­ho­ben. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung er­folgt keine Wei­ter­gabe der Daten an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Per­so­nen­da­ten sind alle An­ga­ben, die sich auf eine be­stimmte oder be­stimm­bare Person be­zie­hen. Eine be­trof­fene Person ist eine Person, über die Per­so­nen­da­ten be­ar­bei­tet werden. Be­ar­bei­ten um­fasst jeden Umgang mit Per­so­nen­da­ten, un­ab­hän­gig von den an­ge­wand­ten Mit­teln und Ver­fah­ren, ins­be­son­dere das Auf­be­wah­ren, Be­kannt­ge­ben, Be­schaf­fen, Lö­schen, Spei­chern, Ver­än­dern, Ver­nich­ten und Ver­wen­den von Personendaten.

Wir be­ar­bei­ten Per­so­nen­da­ten im Ein­klang mit dem schwei­ze­ri­schen Da­ten­schutz­recht. Im Üb­ri­gen be­ar­bei­ten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO an­wend­bar ist – Per­so­nen­da­ten gemäss fol­gen­den Rechts­grund­la­gen im Zu­sam­men­hang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten mit Ein­wil­li­gung der be­trof­fe­nen Person.
  • lit. b) Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten zur Er­fül­lung eines Ver­tra­ges mit der be­trof­fe­nen Person sowie zur Durch­füh­rung ent­spre­chen­der vor­ver­trag­li­cher Massnahmen.
  • lit. c) Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten zur Er­fül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, der wir gemäss al­len­falls an­wend­ba­rem Recht der EU oder gemäss al­len­falls an­wend­ba­rem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teil­weise an­wend­bar ist, unterliegen.
  • lit. d) Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten um le­bens­wich­tige In­ter­es­sen der be­trof­fe­nen Person oder einer an­de­ren na­tür­li­chen Person zu schützen.
  • lit. f) Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten um die be­rech­tig­ten In­ter­es­sen von uns oder von Drit­ten zu wahren, sofern nicht die Grund­frei­hei­ten und Grund­rechte sowie In­ter­es­sen der be­trof­fe­nen Person über­wie­gen. Be­rech­tigte In­ter­es­sen sind ins­be­son­dere unser be­triebs­wirt­schaft­li­ches In­ter­esse, unsere Web­site be­reit­stel­len zu können, die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit, die Durch­set­zung von ei­ge­nen recht­li­chen An­sprü­chen und die Ein­hal­tung von schwei­ze­ri­schem Recht.

Wir be­ar­bei­ten Per­so­nen­da­ten für jene Dauer, die für den je­wei­li­gen Zweck oder die je­wei­li­gen Zwecke er­for­der­lich ist. Bei länger dau­ern­den Auf­be­wah­rungs­pflich­ten auf­grund von ge­setz­li­chen und son­sti­gen Pflich­ten, denen wir un­ter­lie­gen, schrän­ken wir die Be­ar­bei­tung ent­spre­chend ein.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Web­site ver­wen­det Coo­kies. Das sind kleine Text­da­teien, die es mög­lich machen, auf dem End­ge­rät des Nut­zers spe­zi­fi­sche, auf den Nutzer be­zo­gene In­for­ma­tio­nen zu spei­chern, wäh­rend er die Web­site nutzt. Coo­kies er­mög­li­chen es, ins­be­son­dere Nut­zungs­häu­fig­keit und Nut­zer­an­zahl der Seiten zu er­mit­teln, Ver­hal­tens­wei­sen der Sei­ten­nut­zung zu ana­ly­sie­ren, aber auch unser An­ge­bot kun­den­freund­li­cher zu ge­stal­ten. Coo­kies blei­ben über das Ende einer Brow­ser-Sit­zung ge­spei­chert und können bei einem er­neu­ten Sei­ten­be­such wieder auf­ge­ru­fen werden. Wenn Sie das nicht wün­schen, soll­ten Sie Ihren In­ter­net­brow­ser so ein­stel­len, dass er die An­nahme von Coo­kies verweigert.

Ein ge­ne­rel­ler Wi­der­spruch gegen den Ein­satz der zu Zwecken des On­line­mar­ke­ting ein­ge­setz­ten Coo­kies kann bei einer Viel­zahl der Dien­ste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-ame­ri­ka­ni­sche Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ er­klärt werden. Des Wei­te­ren kann die Spei­che­rung von Coo­kies mit­tels deren Ab­schal­tung in den Ein­stel­lun­gen des Brow­sers er­reicht werden. Bitte be­ach­ten Sie, dass dann ge­ge­be­nen­falls nicht alle Funk­tio­nen dieses On­line­an­ge­bo­tes ge­nutzt werden können.

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Grün­den der Si­cher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­halte, wie zum Bei­spiel der An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber senden, eine SSL-/TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung er­ken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Pro­vi­der dieser Web­site erhebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Server-Log Files, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Re­fer­rer URL
  • Host­name des zu­grei­fen­den Rechners
  • Uhr­zeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht be­stimm­ten Per­so­nen zu­or­den­bar. Eine Zu­sam­men­füh­rung dieser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir be­hal­ten uns vor, diese Daten nach­träg­lich zu­prü­fen, wenn uns kon­krete An­halts­punkte für eine rechts­wid­rige Nut­zung be­kannt werden.

Dienste von Dritten

Diese Web­site ver­wen­den al­len­falls Google Maps für das Ein­bet­ten von Karten, Google In­vi­si­ble re­CAP­T­CHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie You­Tube für das Ein­bet­ten von Videos.

Diese Dien­ste der ame­ri­ka­ni­schen Google LLC ver­wen­den unter an­de­rem Coo­kies und in­fol­ge­des­sen werden Daten an Google in den USA über­tra­gen, wobei wir davon aus­ge­hen, dass in diesem Rahmen kein per­so­nen­be­zo­ge­nes Tracking allein durch die Nut­zung un­se­rer Web­site stattfindet.

Google hat sich ver­pflich­tet, einen an­ge­mes­se­nen Da­ten­schutz gemäss dem ame­ri­ka­nisch-eu­ro­päi­schen und dem ame­ri­ka­nisch-schwei­ze­ri­schen Pri­vacy Shield zu gewährleisten.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen finden sich in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google.

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men lassen, werden Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­sive der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der An­frage und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten

Wenn Sie den auf dieser Web­site an­ge­bo­te­nen News­let­ter be­zie­hen möch­ten, be­nö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie In­for­ma­tio­nen, welche uns die Über­prü­fung ge­stat­ten, dass Sie der In­ha­ber der an­ge­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­tere Daten werden nicht er­ho­ben. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schliess­lich für den Ver­sand der an­ge­for­der­ten In­for­ma­tio­nen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die er­teilte Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters können Sie je­der­zeit wi­der­ru­fen, etwa über den «Aus­tra­gen-Link» im Newsletter.

Datenschutzerklärung für Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kom­men­tar­funk­tion auf dieser Web­site werden neben Ihrem Kom­men­tar auch An­ga­ben zum Zeit­punkt der Er­stel­lung des Kom­men­tars, Ihre E‑Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen ge­wählte Nut­zer­name gespeichert.

Spei­che­rung der IP Adresse

Unsere Kom­men­tar­funk­tion spei­chert die IP-Adres­sen der Nutzer, die Kom­men­tare ver­fas­sen. Da wir Kom­men­tare auf un­se­rer Seite nicht vor der Frei­schal­tung prüfen, be­nö­ti­gen wir diese Daten, um im Falle von Rechts­ver­let­zun­gen wie Be­lei­di­gun­gen oder Pro­pa­ganda gegen den Ver­fas­ser vor­ge­hen zu können.

Abon­nie­ren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer An­mel­dung Kom­men­tare abon­nie­ren. Sie er­hal­ten eine Be­stä­ti­gungs­email, um zu prüfen, ob Sie der In­ha­ber der an­ge­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind. Sie können diese Funk­tion je­der­zeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Rechte betroffener Personen

Recht auf Bestätigung

Jede be­trof­fene Person hat das Recht, vom Be­trei­ber der Web­site eine Be­stä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob be­trof­fene Per­so­nen be­tref­fende, per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­bei­tet werden. Möch­ten Sie dieses Be­stä­ti­gungs­recht in An­spruch nehmen, können Sie sich hierzu je­der­zeit an den Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Ver­ar­bei­tung be­trof­fene Person mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hat das Recht, je­der­zeit vom Be­trei­ber dieser Web­site un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über die zu seiner Person ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und eine Kopie dieser Aus­kunft zu er­hal­ten. Ferner kann ge­ge­be­nen­falls über fol­gende In­for­ma­tio­nen Aus­kunft ge­ge­ben werden:

  • die Ver­ar­bei­tungs­zwecke
  • die Ka­te­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die ver­ar­bei­tet werden
  • die Emp­fän­ger, ge­gen­über denen die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten of­fen­ge­legt worden sind oder noch of­fen­ge­legt werden
  • falls mög­lich, die ge­plante Dauer, für die die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ge­spei­chert werden, oder, falls dies nicht mög­lich ist, die Kri­te­rien für die Fest­le­gung dieser Dauer
  • das Be­stehen eines Rechts auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung der sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung durch den Ver­ant­wort­li­chen oder eines Wi­der­spruchs­rechts gegen diese Verarbeitung
  • das Be­stehen eines Be­schwer­de­rechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht bei der be­trof­fe­nen Person er­ho­ben werden: Alle ver­füg­ba­ren In­for­ma­tio­nen über die Her­kunft der Daten

Ferner steht der be­trof­fe­nen Person ein Aus­kunfts­recht dar­über zu, ob per­so­nen­be­zo­gene Daten an ein Dritt­land oder an eine in­ter­na­tio­nale Or­ga­ni­sa­tion über­mit­telt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der be­trof­fe­nen Person im üb­ri­gen das Recht zu, Aus­kunft über die ge­eig­ne­ten Ga­ran­tien im Zu­sam­men­hang mit der Über­mitt­lung zu erhalten.

Möch­ten Sie dieses Aus­kunfts­recht in An­spruch nehmen, können Sie sich hierzu je­der­zeit an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Recht auf Berichtigung

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, die un­ver­züg­li­che Be­rich­ti­gung sie be­tref­fen­der un­rich­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu ver­lan­gen. Ferner steht der be­trof­fe­nen Person das Recht zu, unter Be­rück­sich­ti­gung der Zwecke der Ver­ar­bei­tung, die Ver­voll­stän­di­gung un­voll­stän­di­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten — auch mit­tels einer er­gän­zen­den Er­klä­rung — zu verlangen.

Möch­ten Sie dieses Be­rich­ti­gungs­recht in An­spruch nehmen, können Sie sich hierzu je­der­zeit an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Recht auf Lö­schung (Recht auf Ver­ges­sen werden)

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, von dem Ver­ant­wort­li­chen dieser Web­site zu ver­lan­gen, dass die sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten un­ver­züg­lich ge­löscht werden, sofern einer der fol­gen­den Gründe zu­trifft und soweit die Ver­ar­bei­tung nicht er­for­der­lich ist:

  • Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wurden für solche Zwecke er­ho­ben oder auf son­stige Weise ver­ar­bei­tet, für welche sie nicht mehr not­wen­dig sind
  • Die be­trof­fene Person wi­der­ruft ihre Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung stützte, und es fehlt an einer an­der­wei­ti­gen Rechts­grund­lage für die Verarbeitung
  • Die be­trof­fene Person legt aus Grün­den, die sich aus ihrer be­son­de­ren Si­tua­tion er­ge­ben, Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein und es liegen keine vor­ran­gi­gen be­rech­tig­ten Gründe für die Ver­ar­bei­tung vor, oder die be­trof­fene Person legt im Falle von Di­rekt­wer­bung und damit ver­bun­de­nem Pro­filing Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein
  • Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wurden un­recht­mäs­sig verarbeitet
  • Die Lö­schung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist zur Er­fül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten er­for­der­lich, dem der Ver­ant­wort­li­che unterliegt
  • Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wurden in Bezug auf an­ge­bo­tene Dien­ste der In­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaft, die einem Kind direkt ge­macht wurden, erhoben

Sofern einer der oben ge­nann­ten Gründe zu­trifft und Sie die Lö­schung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die beim­Be­trei­ber dieser Web­site ge­spei­chert sind, ver­an­las­sen möch­ten, können Sie sich hierzu je­der­zeit an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden. Der Da­ten­schutz­be­auf­tragte dieser Web­site wird ver­an­las­sen, dass dem Lösch­ver­lan­gen un­ver­züg­lich nach­ge­kom­men wird.

Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, von dem Ver­ant­wort­li­chen dieser Web­site die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung zu ver­lan­gen, wenn eine der fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen ge­ge­ben ist:

  • Die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wird von der be­trof­fe­nen Person be­strit­ten, und zwar für eine Dauer, die es dem Ver­ant­wort­li­chen er­mög­licht, die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu überprüfen
  • Die Ver­ar­bei­tung ist un­recht­mäs­sig, die be­trof­fene Person lehnt die Lö­schung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ab und ver­langt statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten
  • Der Ver­ant­wort­li­che be­nö­tigt die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zwecke der Ver­ar­bei­tung nicht länger, die be­trof­fene Person be­nö­tigt sie jedoch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechtsansprüchen
  • Die be­trof­fene Person hat aus Grün­den, die sich aus ihrer be­son­de­ren Si­tua­tion er­ge­ben, Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt und es steht noch nicht fest, ob die be­rech­tig­ten Gründe des Ver­ant­wort­li­chen ge­gen­über denen der be­trof­fe­nen Person überwiegen

Sofern eine der oben ge­nann­ten Vor­aus­set­zun­gen ge­ge­ben ist Sie die Ein­schrän­kung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die beim Be­trei­ber dieser Web­site ge­spei­chert sind, ver­lan­gen möch­ten, können Sie sich hierzu je­der­zeit an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden. Der Da­ten­schutz­be­auf­tragte dieser Web­site wird die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung veranlassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, die sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren Format zu er­hal­ten. Sie hat aus­ser­dem das Recht, dass diese Daten bei Vor­lie­gen der ge­setz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen einem an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt werden.

Ferner hat die be­trof­fene Person das Recht, zu er­wir­ken, dass die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten direkt von einem Ver­ant­wort­li­chen an einen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt werden, soweit dies tech­nisch mach­bar ist und sofern hier­von nicht die Rechte und Frei­hei­ten an­de­rer Per­so­nen be­ein­träch­tigt werden.

Zur Gel­tend­ma­chung des Rechts auf Da­ten­über­trag­bar­keit können Sie sich je­der­zeit an den vom Be­trei­ber dieser Web­site be­stell­ten Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, aus Grün­den, die sich aus ihrer be­son­de­ren Si­tua­tion er­ge­ben, je­der­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, Wi­der­spruch einzulegen.

Der Be­trei­ber dieser Web­site ver­ar­bei­tet die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Falle des Wi­der­spruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die den In­ter­es­sen, Rech­ten und Frei­hei­ten der be­trof­fe­nen Person über­wie­gen, oder wenn die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient.

Zur Aus­übung des Rechts auf Wi­der­spruch können Sie sich direkt an den Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten dieser Web­site wenden.

Recht auf Wi­der­ruf einer da­ten­schutz­recht­li­chen Einwilligung

Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten be­trof­fene Person hat das Recht, eine ab­ge­ge­bene Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten je­der­zeit zu widerrufen.

Möch­ten Sie Ihr Recht auf Wi­der­ruf einer Ein­wil­li­gung gel­tend machen, können Sie sich hierzu je­der­zeit an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wenden.

Datenschutzerklärung für Widerspruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rahmen der Im­pres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Seiten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Kostenpflichtige Leistungen

Zur Er­brin­gung ko­sten­pflich­ti­ger Lei­stun­gen werden von uns zu­sätz­li­che Daten er­fragt, wie z.B. Zah­lungs­an­ga­ben, um Ihre Be­stel­lung resp. Ihren Auf­trag aus­füh­ren zu können. Wir spei­chern diese Daten in un­se­ren Sy­ste­men, bis die ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fri­sten ab­ge­lau­fen sind.

Google Ads

Diese Web­site nutzt das Google Con­ver­sion-Tracking. Sind Sie über eine von Google ge­schal­tete An­zeige auf unsere Web­Site ge­langt, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rech­ner ge­setzt. Das Cookie für Con­ver­sion-Tracking wird ge­setzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google ge­schal­tete An­zeige klickt. Diese Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und dienen nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Be­sucht der Nutzer be­stimmte Seiten un­se­rer Web­site und das Cookie ist noch nicht ab­ge­lau­fen, können wir und Google er­ken­nen, dass der Nutzer auf die An­zeige ge­klickt hat und zu dieser Seite wei­ter­ge­lei­tet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein an­de­res Cookie. Coo­kies können somit nicht über die Web­sites von Ads-Kunden nach­ver­folgt werden. Die mit­hilfe des Con­ver­sion-Coo­kies ein­ge­hol­ten In­for­ma­tio­nen dienen dazu, Con­ver­sion-Sta­ti­sti­ken für Ads-Kunden zu er­stel­len, die sich für Con­ver­sion-Tracking ent­schie­den haben. Die Kunden er­fah­ren die Ge­samt­an­zahl der Nutzer, die auf ihre An­zeige ge­klickt haben und zu einer mit einem Con­ver­sion-Tracking-Tag ver­se­he­nen Seite wei­ter­ge­lei­tet wurden. Sie er­hal­ten jedoch keine In­for­ma­tio­nen, mit denen sich Nutzer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren lassen.

Möch­ten Sie nicht am Tracking teil­neh­men, können Sie das hier­für er­for­der­li­che Setzen eines Coo­kies ab­leh­nen – etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das au­to­ma­ti­sche Setzen von Coo­kies ge­ne­rell de­ak­ti­viert oder Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von der Domain «googleleadservices.com» blockiert werden.

Bitte be­ach­ten Sie, dass Sie die Opt-out-Coo­kies nicht lö­schen dürfen, so­lange Sie keine Auf­zeich­nung von Mess­da­ten wün­schen. Haben Sie alle Ihre Coo­kies im Brow­ser ge­löscht, müssen Sie das je­wei­lige Opt-out Cookie erneut setzen.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Web­site ver­wen­det die Re­mar­ke­ting-Funk­tion der Google Inc. Die Funk­tion dient dazu, Web­siten­be­su­chern in­ner­halb des Google-Wer­be­netz­werks in­ter­es­sen­be­zo­gene Wer­be­an­zei­gen zu prä­sen­tie­ren. Im Brow­ser des Web­siten­be­su­chers wird ein sog. „Cookie“ ge­spei­chert, der es er­mög­licht, den Be­su­cher wie­der­zu­er­ken­nen, wenn dieser Web­si­ten auf­ruft, die dem Wer­be­netz­werk von Google an­ge­hö­ren. Auf diesen Seiten können dem Be­su­cher Wer­be­an­zei­gen prä­sen­tiert werden, die sich auf In­halte be­zie­hen, die der Be­su­cher zuvor auf Web­si­ten auf­ge­ru­fen hat, die die Re­mar­ke­ting Funk­tion von Google verwenden.

Nach ei­ge­nen An­ga­ben erhebt Google bei diesem Vor­gang keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Soll­ten Sie die Funk­tion Re­mar­ke­ting von Google den­noch nicht wün­schen, können Sie diese grund­sätz­lich de­ak­ti­vie­ren, indem Sie die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen unter http://www.google.com/settings/ads vor­neh­men. Al­ter­na­tiv können Sie den Ein­satz von Coo­kies für in­ter­es­sen­be­zo­gene Wer­bung über die Wer­be­netz­werkin­itia­tive de­ak­ti­vie­ren, indem Sie den An­wei­sun­gen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Diese Web­site ver­wen­det den Dienst re­CAP­T­CHA der Google Ire­land Li­mi­ted (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland „Google“). Die Ab­frage dient dem Zweck der Un­ter­schei­dung, ob die Ein­gabe durch einen Men­schen oder durch au­to­ma­ti­sierte, ma­schi­nelle Ver­ar­bei­tung er­folgt. Die Ab­frage schliesst den Ver­sand der IP-Adresse und ggf. wei­te­rer von Google für den Dienst re­CAP­T­CHA be­nö­tig­ter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Ein­gabe an Google über­mit­telt und dort weiter ver­wen­det. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Union oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers dieser Web­site wird Google diese In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung dieses Dien­stes aus­zu­wer­ten. Die im Rahmen von re­Cap­t­cha von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit an­de­ren Daten von Google zu­sam­men­ge­führt. Ihre Daten werden dabei ge­ge­be­nen­falls auch in die USA über­mit­telt. Für Da­ten­über­mitt­lun­gen in die USA ist ein An­ge­mes­sen­heits­be­schluss der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­sion, das “Pri­vacy Shield”, vor­han­den. Google nimmt am “Pri­vacy Shield” teil und hat sich den Vor­ga­ben un­ter­wor­fen. Mit Be­tä­ti­gen der Ab­frage wil­li­gen Sie in die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein. Die Ver­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Ein­wil­li­gung. Sie können Ihre Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen, ohne dass die Recht­mäs­sig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Ver­ar­bei­tung be­rührt wird.

Nähere In­for­ma­tio­nen zu Google re­CAP­T­CHA sowie die da­zu­ge­hö­rige Da­ten­schutz­er­klä­rung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Web­site be­nutzt Google Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Google Ire­land Li­mi­ted. Wenn der Ver­ant­wort­li­che für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site aus­ser­halb des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes oder der Schweiz sitzt, dann er­folgt die Google Ana­ly­tics Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Google LLC. Google LLC und Google Ire­land Li­mi­ted werden nach­fol­gend «Google» genannt.

Über die ge­won­ne­nen Sta­ti­sti­ken können wir unser An­ge­bot ver­bes­sern und für Sie als Nutzer in­ter­es­san­ter aus­ge­stal­ten. Diese Web­site ver­wen­det Google Ana­ly­tics zudem für eine ge­rä­te­über­grei­fende Ana­lyse von Be­su­cher­strö­men, die über eine User-ID durch­ge­führt wird. Sofern Sie über ein Google-Be­nut­zer­konto ver­fü­gen, können Sie in den dor­ti­gen Ein­stel­lun­gen unter «Meine Daten», «per­sön­li­che Daten» die ge­rä­te­über­grei­fende Ana­lyse Ihrer Nut­zung deaktivieren.

Rechts­grund­lage für die Nut­zung von Google Ana­ly­tics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit an­de­ren Daten von Google zu­sam­men­ge­führt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Web­site Google Ana­ly­tics um den Code «_anonymizeIp();» er­wei­tert wurde, um eine an­ony­mi­sierte Er­fas­sung von IP-Adres­sen zu ge­währ­lei­sten. Da­durch werden IP-Adres­sen ge­kürzt wei­ter­ver­ar­bei­tet, eine Per­so­nen­be­zieh­bar­keit kann damit aus­ge­schlos­sen werden. Soweit den über Sie er­ho­be­nen Daten ein Per­so­nen­be­zug zu­kommt, wird dieser also sofort aus­ge­schlos­sen und die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten damit um­ge­hend gelöscht.

Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers dieser Web­site wird Google diese In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­siten­ak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­siten­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­lei­stun­gen ge­gen­über dem Web­siten­be­trei­ber zu er­brin­gen. Für die Aus­nah­me­fälle, in denen per­so­nen­be­zo­gene Daten in die USA über­tra­gen werden, hat sich Google dem EU-US Pri­vacy Shield un­ter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies. Die durch den Cookie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung dieser Web­site werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Sie können die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Web­site voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können dar­über hinaus die Er­fas­sung der durch das Cookie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: Google Ana­ly­tics de­ak­ti­vie­ren.

Aus­ser­dem können Sie die Nut­zung von Google Ana­ly­tics auch ver­hin­dern, indem sie auf diesen Link klicken: Google Ana­ly­tics de­ak­ti­vie­ren. Hier­durch wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Da­ten­trä­ger ge­spei­chert, der die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch Google Ana­ly­tics ver­hin­dert. Bitte be­ach­ten Sie, dass bei einem Lö­schen sämt­li­cher Coo­kies auf Ihrem End­ge­rät auch diese Opt-out-Coo­kies ge­löscht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Coo­kies setzen müssen, wenn Sie wei­ter­hin diese Form der Da­ten­er­he­bung ver­hin­dern wollen. Die Opt-out-Coo­kies sind pro Brow­ser und Rechner/Endgerät ge­setzt und müssen daher für jeden Brow­ser, Rech­ner oder an­de­res End­ge­rät ge­son­dert ak­ti­viert werden.

Datenschutzerklärung für Google AdSense

Wir ver­wen­den auf dieser Web­site Google Ad­Sense. Das ist ein An­zei­gen­pro­gramm der Firma Google Inc. In Europa ist das Un­ter­neh­men Google Ire­land Li­mi­ted (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dien­ste ver­ant­wort­lich. Mit Google Ad­Sense können wir auf dieser Web­seite Wer­be­an­zei­gen ein­blen­den, die zu un­se­rem Thema passen.

Google Ad­Sense setzt Coo­kies ein, um für die Nutzer re­le­vante An­zei­gen zu schal­ten, die Be­richte zur Kam­pa­gnen­lei­stung zu ver­bes­sern oder um zu ver­mei­den, dass ein Nutzer die glei­chen An­zei­gen mehr­mals sieht. Über eine Cookie-ID er­fasst Google, welche An­zei­gen in wel­chem Brow­ser ge­schal­tet werden und kann so ver­hin­dern, dass diese mehr­fach an­ge­zeigt werden. Dar­über hinaus kann Google Ad­Sense mit­hilfe von Cookie-IDs sog. Con­ver­si­ons er­fas­sen, die Bezug zu An­zei­gen­an­fra­gen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Google Ads-An­zeige sieht und später mit dem­sel­ben Brow­ser die Web­site des Wer­be­trei­ben­den auf­ruft und dort etwas kauft. Laut Google ent­hal­ten Google Ads-Coo­kies keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Informationen.

Auf­grund der ein­ge­setz­ten Mar­ke­ting-Tools baut Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch eine di­rekte Ver­bin­dung mit dem Server von Google auf. Durch die Ein­bin­dung von Google Ads erhält Google die In­for­ma­tion, dass Sie den ent­spre­chen­den Teil un­se­res In­ter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen oder eine An­zeige von uns an­ge­klickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google re­gi­striert sind, kann Google den Besuch Ihrem Ac­count zu­ord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Google re­gi­striert sind bzw. sich nicht ein­ge­loggt haben, be­steht die Mög­lich­keit, dass Google Ihre IP-Adresse in Er­fah­rung bringt und speichert.

Sie können die Teil­nahme an diesem Tracking-Ver­fah­ren auf ver­schie­dene Weise verhindern:

  1. durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware, ins­be­son­dere führt die Un­ter­drückung von Dritt­coo­kies dazu, dass Sie keine An­zei­gen von Dritt­an­bie­tern erhalten;
  2. durch De­ak­ti­vie­rung der Coo­kies für Con­ver­sion-Tracking, indem Sie Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von der Domain «www.googleadservices.com» blockiert werden, https://adssettings.google.com, wobei diese Ein­stel­lung ge­löscht wird, wenn Sie Ihre Coo­kies löschen;
  3. durch De­ak­ti­vie­rung der in­ter­es­sen­be­zo­ge­nen An­zei­gen der An­bie­ter, die Teil der Selbst­re­gu­lie­rungs-Kam­pa­gne «About Ads» sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices, wobei diese Ein­stel­lung ge­löscht wird, wenn Sie Ihre Coo­kies löschen;
  4. durch dau­er­hafte De­ak­ti­vie­rung in Ihren Brow­sern Fire­fox, In­ter­net­ex­plo­rer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht alle Funk­tio­nen dieses An­ge­bots voll­um­fäng­lich nutzen können.

Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ist eine In­ter­es­sen­ab­wä­gung, wonach der vor­ste­hend ge­schil­der­ten Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten keine über­wie­gen­den ge­gen­tei­li­gen In­ter­es­sen Ih­rer­seits ent­ge­gen­ste­hen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Google Ads von Google er­hal­ten Sie unter https://ads.google.com/intl/de_DE/home/, sowie zum Da­ten­schutz bei Google all­ge­mein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Al­ter­na­tiv können Sie die Web­site der Net­work Ad­ver­ti­sing In­itia­tive (NAI) unter https://www.networkadvertising.org besuchen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese Web­site nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nannte Web Fonts, die von Google be­reit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt an­zu­zei­gen. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Tag Manager

Google Tag Ma­na­ger ist eine Lösung, mit der wir sog. Web­site-Tags über eine Ober­flä­che ver­wal­ten können und so z.B. Google Ana­ly­tics sowie andere Google-Mar­ke­ting-Dien­ste in unser On­line­an­ge­bot ein­bin­den können. Der Tag Ma­na­ger selbst, wel­cher die Tags im­ple­men­tiert, ver­ar­bei­tet keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nutzer. Im Hin­blick auf die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nutzer wird auf die fol­gen­den An­ga­ben zu den Google-Dien­sten ver­wie­sen. Nut­zungs­richt­li­nien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Hotjar

Diese Web­site be­nutzt den Ser­vice von Hotjar zur Ver­bes­se­rung der Be­nut­zer­freund­lich­keit. Die Hotjar Ltd. Hotjar Ltd. ist ein eu­ro­päi­sches Un­ter­neh­men mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Ju­li­ans Busi­ness Centre, 3, Elia Zammit Street, St Ju­li­ans STJ 1000, Malta, Europe). Es können Maus­klicks sowie Maus- und Scroll-Be­we­gun­gen auf­ge­zeich­net werden. Ebenso können auf dieser In­ter­net­seite durch­ge­führte Ta­sta­tur­ein­ga­ben auf­ge­zeich­net werden. Per­so­ni­fi­zierte In­for­ma­tio­nen werden dabei nicht auf­ge­nom­men. Hotjar ver­wen­det zur Er­he­bung und Über­tra­gung Ihrer Daten einen Tracking-Code. Sobald Sie unsere Web­site be­su­chen, erhebt der Hotjar Tracking-Code au­to­ma­tisch die auf Ihrer Ak­ti­vi­tät be­ru­hen­den Daten und spei­chert Sie auf den Hotjar Ser­vern (Stand­ort Irland) ab. Zudem er­he­ben die durch die Web­site auf Ihrem Com­pu­ter oder Ihrem En­dend­ge­rät platz­ier­ten Coo­kies eben­falls Daten. Für wei­tere In­for­ma­tio­nen, wie Hotjar ar­bei­tet, be­su­chen Sie diese Seite: https://www.hotjar.com/privacy.

Möch­ten Sie der Er­he­bung der Daten durch Hotjar wi­der­spre­chen (Opt-Out), klicken Sie bitte hier: https://www.hotjar.com/opt-out.

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen von Face­book Inc., 1601 S. Ca­li­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf un­se­rer Seiten mit Face­book-Plug-Ins wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Ser­vern von Face­book auf­ge­baut. Dabei werden be­reits Daten an Face­book über­tra­gen. Be­sit­zen Sie einen Face­book-Ac­count, können diese Daten damit ver­knüpft werden. Wenn Sie keine Zu­ord­nung dieser Daten zu Ihrem Face­book-Ac­count wün­schen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch un­se­rer Seite bei Face­book aus. In­ter­ak­tio­nen, ins­be­son­dere das Nutzen einer Kom­men­tar­funk­tion oder das An­klicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden eben­falls an Face­book wei­ter­ge­ge­ben. Mehr er­fah­ren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Instagram

Auf un­se­rer Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes In­sta­gram ein­ge­bun­den. Diese Funk­tio­nen werden an­ge­bo­ten durch die In­sta­gram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA in­te­griert. Wenn Sie in Ihrem In­sta­gram-Ac­count ein­ge­loggt sind können Sie durch An­klicken des In­sta­gram-But­tons die In­halte un­se­rer Seiten mit Ihrem In­sta­gram-Profil ver­lin­ken. Da­durch kann In­sta­gram den Besuch un­se­rer Seiten Ihrem Be­nut­zer­konto zu­ord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als An­bie­ter der Seiten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch In­sta­gram erhalten.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen hierzu finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von In­sta­gram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für Pinterest

Auf dieser Web­site ver­wen­den wir Social Plugins des so­zia­len Netz­wer­kes Pin­te­rest, das von der Pin­te­rest Inc., 808 Brannan Street San Fran­cisco, CA 94103–490, USA (“Pin­te­rest”) be­trie­ben wird. Wenn Sie eine Seite auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine di­rekte Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Pin­te­rest her. Das Plugin über­mit­telt dabei Pro­to­koll­da­ten an den Server von Pin­te­rest in die USA. Diese Pro­to­koll­da­ten ent­hal­ten mög­li­cher­weise Ihre IP-Adresse, die Adresse der be­such­ten Web­sites, die eben­falls Pin­te­rest- Funk­tio­nen ent­hal­ten, Art und Ein­stel­lun­gen des Brow­sers, Datum und Zeit­punkt der An­frage, Ihre Ver­wen­dungs­weise von Pin­te­rest sowie Cookies.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Zweck, Umfang und wei­te­rer Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Pin­te­rest sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre finden Sie in den den Da­ten­schutz­hin­wei­sen von Pin­te­rest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Externe Zahlungsdienstleister

Diese Web­site setzt ex­terne Zah­lungs­dienst­lei­ster ein, über deren Platt­for­men die Nutzer und wir Zah­lungs­trans­ak­tio­nen vor­neh­men können. Zum Bei­spiel über

  • Post­Fi­nance (https://www.postfinance.ch/de/detail/rechtliches-barrierefreiheit.html)
  • Visa (https://www.visa.de/nutzungsbedingungen/visa-privacy-center.html)
  • Ma­ster­card (https://www.mastercard.ch/de-ch/datenschutz.html)
  • Ame­ri­can Ex­press (https://www.americanexpress.com/de/legal/online-datenschutzerklarung.html)
  • Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)
  • Bexio AG (https://www.bexio.com/de-CH/datenschutz)
  • Payrexx AG (https://www.payrexx.ch/site/assets/files/2592/datenschutzerklaerung.pdf)
  • Apple Pay (https://support.apple.com/de-ch/ht203027)
  • Stripe (https://stripe.com/ch/privacy)
  • Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/)
  • Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/)
  • Gi­ro­pay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung) etc.

Im Rahmen der Er­fül­lung von Ver­trä­gen setzen wir die Zah­lungs­dienst­lei­ster auf Grund­lage der schwei­ze­ri­schen Da­ten­schutz­ver­ord­nung sowie und soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Üb­ri­gen setzen wir ex­terne Zah­lungs­dienst­lei­ster auf Grund­lage un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen gem. schwei­ze­ri­scher Da­ten­schutz­ver­ord­nung sowie und soweit nötig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um un­se­ren Nut­zern ef­fek­tive und si­chere Zah­lungs­mög­lich­keit zu bieten.

Zu den durch die Zah­lungs­dienst­lei­ster ver­ar­bei­te­ten Daten ge­hö­ren Be­stands­da­ten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bank­da­ten, wie u.a. Kon­to­num­mern oder Kre­dit­kar­ten­num­mern, Pass­wör­ter, TANs und Prüf­sum­men sowie die Vertrags‑, Summen und emp­fän­ger­be­zo­ge­nen An­ga­ben. Die An­ga­ben sind er­for­der­lich, um die Trans­ak­tio­nen durch­zu­füh­ren. Die ein­ge­ge­be­nen Daten werden jedoch nur durch die Zah­lungs­dienst­lei­ster ver­ar­bei­tet und bei diesen ge­spei­chert. Wir als Be­trei­ber er­hal­ten kei­ner­lei In­for­ma­tio­nen zu (Bank-) Konto oder Kre­dit­karte, son­dern le­dig­lich In­for­ma­tio­nen zur Be­stä­ti­gung (An­nahme) oder Ab­leh­nung der Zah­lung. Unter Um­stän­den werden die Daten sei­tens der Zah­lungs­dienst­lei­ster an Wirt­schafts­aus­kunf­teien über­mit­telt. Diese Über­mitt­lung be­zweckt die Iden­ti­täts- und Bo­ni­täts­prü­fung. Hierzu ver­wei­sen wir auf die AGB und Da­ten­schutz­hin­weise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zah­lungs­ge­schäfte gelten die Ge­schäfts­be­din­gun­gen und die Da­ten­schutz­hin­weise der je­wei­li­gen Zah­lungs­dienst­lei­ster, welche in­ner­halb der je­wei­li­gen Web­site, bzw. Trans­ak­ti­ons­ap­pli­ka­tio­nen ab­ruf­bar sind. Wir ver­wei­sen auf diese eben­falls zwecks wei­te­rer In­for­ma­tio­nen und Gel­tend­ma­chung von Widerrufs‑, Aus­kunfts- und an­de­ren Betroffenenrechten.

Newsletter — KlickTipp

In der on­line­ge­stütz­ten Kom­mu­ni­ka­tion mit Ihnen setzen wir die Lei­stun­gen der KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cam­bridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Ver­ei­nig­tes Kö­nig­reich ein. Ver­tre­ter der KLICK-TIPP LIMITED i.S.v. Ar­ti­kel 27 DSGVO ist die Wa­ter­ton Know­ledge Center WKC UG, Fried­rich­str. 53a, 15537 Erkner, ver­tre­ten durch Ulf Ca­stelle, DSGVO-Vertreter@klicktipp.com. Wir be­zie­hen diese Lei­stun­gen über ein Haupt­ver­trags­ver­hält­nis mit der Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hil­des­heim. Digistore24 ist ein Wie­der­ver­käu­fer (eng­lisch Re­sel­ler), der Pro­dukte oder Dienst­lei­stun­gen, wie Klick-Tipp be­schafft und diese ohne we­sent­li­che Wei­ter­ver­ar­bei­tung an Käufer ver­äu­ßert. Mit Klick-Tipp selbst haben wir zu­sätz­lich eine Auf­trags­ver­ar­bei­tung i.S.v. Ar­ti­kel 28 DSGVO ge­schlos­sen. So ist si­cher­ge­stellt, dass wir die volle Kon­trolle über die dort ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben und dass Klick-Tipp spie­gel­bild­lich unsere Wei­sun­gen umsetzt.

Wir spei­chern bei Klick-Tipp Ihre Kon­takt­da­ten und ver­ar­bei­ten ggf. die Daten, die wir über die in dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung näher be­zeich­ne­ten Online-Mar­ke­ting-Tools ver­ar­bei­ten. Denn diese An­bie­ter sind über eine si­chere Schnitt­stelle bei Klick-Tipp voll­in­te­griert. Daher ist es mög­lich, dass Klick-Tipp diese Daten zur Kennt­nis nimmt, wobei – wie be­reits oben er­wähnt – Klick-Tipp kein ei­ge­nes Ver­wen­dungs­recht bzgl. dieser Daten hat und un­se­ren Wei­sun­gen voll­ends unterliegt.

Über­dies haben wir bei Klick-Tipp die Mög­lich­keit, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit sog. Tags zu ver­knüp­fen. Klick-Tipp un­ter­schei­det zwei Arten von Tags:

  • Smart­Tags: Wenn sich ein Kon­takt über ein An­mel­de­for­mu­lar an­mel­det, erhält er au­to­ma­tisch einen Tag mit dem Namen des be­tref­fen­den An­mel­de­for­mu­lars. Au­ßer­dem setzt Klick-Tipp au­to­ma­tisch die Tags „E‑Mail er­hal­ten“, „E‑Mail ge­öff­net“, „E‑Mail ge­klickt“ und „E‑Mail im Brow­ser angesehen“.
  • Ma­nu­elle Tags: Zu­sätz­lich zu Smart­Tags können ma­nu­elle Tags er­stellt werden. So können Sie Kon­takte bei­spiels­weise mit dem Tag „Kunde“ oder – noch spe­zi­fi­scher – mit dem Tag „Pro­dukt B ge­kauft“ versehen.

Die Ein­zel­hei­ten über diese und wei­tere Mög­lich­kei­ten, die wir bei Klick-Tipp nutzen, finden Sie im Klick­Tipp Handbuch.

Die Da­ten­schutz­er­klä­rung von Klick-Tipp finden Sie hier.

Die Anti-Spam-Policy von Klick-Tipp finden Sie hier.

Verwendung von Adobe Fonts

Wir setzen Adobe Fonts zur vi­su­el­len Ge­stal­tung un­se­rer Web­site ein. Adobe Fonts ist ein Dienst der Adobe Sy­stems In­cor­po­ra­ted, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110–2704, USA (Adobe), der uns den Zu­griff auf eine Schrift­ar­ten­bi­blio­thek ge­währt. Zur Ein­bin­dung der von uns be­nutz­ten Schrift­ar­ten, muss Ihr Brow­ser eine Ver­bin­dung zu einem Server von Adobe in den USA auf­bauen und die für unsere Web­site be­nö­tigte Schrift­art her­un­ter­la­den. Adobe erhält hier­durch die In­for­ma­tion, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Adobe Fonts, finden Sie in den Da­ten­schutz­hin­wei­sen von Adobe, die Sie hier ab­ru­fen können: Adobe Fonts

Datenschutzerklärung für YouTube

Auf dieser Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes «You­Tube» ein­ge­bun­den. «You­Tube» gehört der Google Ire­land Li­mi­ted, einer nach iri­schem Recht ein­ge­tra­ge­nen und be­trie­be­nen Ge­sell­schaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, welche die Dien­ste im Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum und der Schweiz betreibt.

Ihre recht­li­che Ver­ein­ba­rung mit «You­Tube» be­steht aus den unter fol­gen­dem Link zu ent­neh­men­den Be­stim­mun­gen und Be­din­gun­gen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Be­stim­mun­gen bilden eine recht­lich bin­dende Ver­ein­ba­rung zwi­schen Ihnen und «You­Tube» be­züg­lich der Nut­zung der Dien­ste. In der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google wird er­läu­tert, wie «You­Tube» mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­fährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto

Wir ver­ar­bei­ten die Daten un­se­rer Kunden gem. den da­ten­schutz­recht­li­chen Be­stim­mun­gen des Bundes (Da­ten­schutz­ge­setz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rahmen der Be­stell­vor­gänge in un­se­rem On­line­shop, um ihnen die Aus­wahl und die Be­stel­lung der ge­wähl­ten Pro­dukte und Lei­stun­gen, sowie deren Be­zah­lung und Zu­stel­lung, bzw. Aus­füh­rung zu ermöglichen.

Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten ge­hö­ren Stamm­da­ten (Be­stands­da­ten), Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Zah­lungs­da­ten und zu den von der Ver­ar­bei­tung be­trof­fe­nen Per­so­nen ge­hö­ren unsere Kunden, In­ter­es­sen­ten und son­stige Ge­schäfts­part­ner. Die Ver­ar­bei­tung er­folgt zum Zweck der Er­brin­gung von Ver­trags­lei­stun­gen im Rahmen des Be­triebs eines On­line­shops, Ab­rech­nung, Aus­lie­fe­rung und der Kun­den­ser­vices. Hier­bei setzen wir Ses­sion Coo­kies, z.B. für die Spei­che­rung des Wa­ren­korb-In­halts und per­ma­nente Coo­kies, z.B. für die Spei­che­rung des Login-Status ein.

Die Ver­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durch­füh­rung Be­stell­vor­gänge) und c (Ge­setz­lich er­for­der­li­che Ar­chi­vie­rung) DSGVO. Dabei sind die als er­for­der­lich ge­kenn­zeich­ne­ten An­ga­ben zur Be­grün­dung und Er­fül­lung des Ver­tra­ges er­for­der­lich. Die Daten of­fen­ba­ren wir ge­gen­über Drit­ten nur im Rahmen der Aus­lie­fe­rung, Zah­lung oder im Rahmen der ge­setz­li­chen Er­laub­nisse und Pflich­ten. Die Daten werden in Dritt­län­dern nur dann ver­ar­bei­tet, wenn dies zur Ver­trags­er­fül­lung er­for­der­lich ist (z.B. auf Kun­den­wunsch bei Aus­lie­fe­rung oder Zahlung).

Nutzer können op­tio­nal ein Nut­zer­konto an­le­gen, indem sie ins­be­son­dere ihre Be­stel­lun­gen ein­se­hen können. Im Rahmen der Re­gi­strie­rung, werden die er­for­der­li­chen Pflicht­an­ga­ben den Nut­zern mit­ge­teilt. Die Nut­zer­kon­ten sind nicht öf­fent­lich und können von Such­ma­schi­nen, z.B. Google, nicht in­de­xiert werden. Wenn Nutzer ihr Nut­zer­konto ge­kün­digt haben, werden deren Daten im Hin­blick auf das Nut­zer­konto ge­löscht, vor­be­halt­lich deren Auf­be­wah­rung ist aus han­dels- oder steu­er­recht­li­chen Grün­den entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO not­wen­dig. An­ga­ben im Kun­den­konto ver­blei­ben bis zu deren Lö­schung mit an­schlies­sen­der Ar­chi­vie­rung im Fall einer recht­li­chen Ver­pflich­tung. Es ob­liegt den Nut­zern, ihre Daten bei er­folg­ter Kün­di­gung vor dem Ver­trags­ende zu sichern.

Im Rahmen der Re­gi­strie­rung und er­neu­ter An­mel­dun­gen sowie In­an­spruch­nahme un­se­rer On­line­dien­ste, spei­chern wir die IP-Adresse und den Zeit­punkt der je­wei­li­gen Nut­zer­hand­lung. Die Spei­che­rung er­folgt auf Grund­lage un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen, als auch der Nutzer an Schutz vor Miss­brauch und son­sti­ger un­be­fug­ter Nut­zung. Eine Wei­ter­gabe dieser Daten an Dritte er­folgt grund­sätz­lich nicht, ausser sie ist zur Ver­fol­gung un­se­rer An­sprü­che er­for­der­lich oder es be­steht hierzu eine ge­setz­li­che Ver­pflich­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Lö­schung er­folgt nach Ablauf ge­setz­li­cher Ge­währ­lei­stungs- und ver­gleich­ba­rer Pflich­ten, die Er­for­der­lich­keit der Auf­be­wah­rung der Daten wird in un­re­gel­mäs­si­gen Ab­stän­den über­prüft. Im Fall der ge­setz­li­chen Ar­chi­vie­rungs­pflich­ten er­folgt die Lö­schung nach deren Ablauf.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf un­se­rer Web­site sind unter an­de­rem Tools von Un­ter­neh­men mit Sitz in den USA ein­ge­bun­den. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die US-Server der je­wei­li­gen Un­ter­neh­men wei­ter­ge­ge­ben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein si­che­rer Dritt­staat im Sinne des EU-Da­ten­schutz­rechts sind. US-Un­ter­neh­men sind dazu ver­pflich­tet, per­so­nen­be­zo­gene Daten an Si­cher­heits­be­hör­den her­aus­zu­ge­ben, ohne dass Sie als Be­trof­fe­ner hier­ge­gen ge­richt­lich vor­ge­hen könn­ten. Es kann daher nicht aus­ge­schlos­sen werden, dass US-Be­hör­den (z.B. Ge­heim­dien­ste) Ihre auf US-Ser­vern be­find­li­chen Daten zu über­wa­chungs­zwecken ver­ar­bei­ten, aus­wer­ten und dau­er­haft spei­chern. Wir haben auf diese Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten keinen Einfluss.

Urheberrechte

Die Ur­he­ber- und alle an­de­ren Rechte an In­hal­ten, Bil­dern, Fotos oder an­de­ren Da­teien auf der Web­site, ge­hö­ren aus­schliess­lich dem Be­trei­ber dieser Web­site oder den spe­zi­ell ge­nann­ten Rech­te­inha­bern. Für die Re­pro­duk­tion von sämt­li­chen Da­teien, ist die schrift­li­che Zu­stim­mung des Ur­he­ber­rechts­trä­gers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Ein­wil­li­gung des je­wei­li­gen Rech­te­inha­bers eine Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung begeht, kann sich straf­bar und al­len­falls scha­den­er­satz­pflich­tig machen.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle An­ga­ben un­se­res In­ter­net­an­ge­bo­tes wurden sorg­fäl­tig ge­prüft. Wir be­mü­hen uns, unser In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot ak­tu­ell, in­halt­lich rich­tig und voll­stän­dig an­zu­bie­ten. Trotz­dem kann das Auf­tre­ten von Feh­lern nicht völlig aus­ge­schlos­sen werden, womit wir keine Ga­ran­tie für Voll­stän­dig­keit, Rich­tig­keit und Ak­tua­li­tät von In­for­ma­tio­nen auch jour­na­li­stisch-re­dak­tio­nel­ler Art über­neh­men können. Haf­tungs­an­sprü­che aus Schä­den ma­te­ri­el­ler oder ideel­ler Art, die durch die Nut­zung der an­ge­bo­te­nen In­for­ma­tio­nen ver­ur­sacht wurden, sind aus­ge­schlos­sen, sofern kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vorliegt.

Der Her­aus­ge­ber kann nach ei­ge­nem Er­mes­sen und ohne An­kün­di­gung Texte ver­än­dern oder lö­schen und ist nicht ver­pflich­tet, In­halte dieser Web­site zu ak­tua­li­sie­ren. Die Be­nut­zung bzw. der Zugang zu dieser Web­site ge­schieht auf eigene Gefahr des Be­su­chers. Der Her­aus­ge­ber, seine Auf­trag­ge­ber oder Part­ner sind nicht ver­ant­wort­lich für Schä­den, wie di­rekte, in­di­rekte, zu­fäl­lige, vorab kon­kret zu be­stim­mende oder Fol­ge­schä­den, die an­geb­lich durch den Besuch dieser Web­site ent­stan­den sind und über­neh­men hier­für folg­lich keine Haftung.

Der Her­aus­ge­ber über­nimmt eben­falls keine Ver­ant­wor­tung und Haf­tung für die In­halte und die Ver­füg­bar­keit von Web­site Drit­ter, die über ex­terne Links dieser Web­site er­reich­bar sind. Für den Inhalt der ver­link­ten Seiten sind aus­schliess­lich deren Be­trei­ber ver­ant­wort­lich. Der Her­aus­ge­ber di­stan­ziert sich damit aus­drück­lich von allen In­hal­ten Drit­ter, die mög­li­cher­weise straf- oder haf­tungs­recht­lich re­le­vant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

Änderungen

Wir können diese Da­ten­schutz­er­klä­rung je­der­zeit ohne Vor­ankün­di­gung an­pas­sen. Es gilt die je­weils ak­tu­elle, auf un­se­rer Web­site pu­bli­zierte Fas­sung. Soweit die Da­ten­schutz­er­klä­rung Teil einer Ver­ein­ba­rung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Ak­tua­li­sie­rung über die Än­de­rung per E‑Mail oder auf andere ge­eig­nete Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Da­ten­schutz haben, schrei­ben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Da­ten­schutz zu Beginn der Da­ten­schutz­er­klä­rung auf­ge­führ­ten, ver­ant­wort­li­chen Person in un­se­rer Organisation.

01.04.2021
Quelle: Swis­s­An­walt